Eisenharz

 

681 m Meereshöhe, 1.498 Einwohner: ist umgeben von einer eindrucksvollen Moorlandschaft, dem Natur- und Landschaftsschutzgebiet 'Bodenmöser', weiten Wäldern und sanften Hügeln.
Jährlich wird hier am 26. Dezember eine historische Reiterprozession zur Stephanskapelle (15. Jahrhundert) veranstaltet. Sehenswert ist das neue Rathaus mit Bürgersaal und Allgäuer Bauernbrunnen, die Schutzmantel-Madonna in der Kapelle Alleschwende. Eisenharz ist Sitz der Gemeindeverwaltung und des Gästeamtes Argenbühl.

Quelle: Gemeinde Argenbühl